31.07.2014

„Die Automatisierung nimmt uns viel Arbeit ab.“

ADDISON bei Schindler Haustechnik, Simonswald

ADDISON bei Schindler Haustechnik

Schindler Haustechnik

Zahlen und Daten über Schindler Haustechnik

Talstraße 19

79263 Simonswald

Telefon: +49 7683 90 91 09

Telefax: +49 7683 90 91 08

E-Mail: info@haustechnik-schindler.de

Mitarbeiter: 5

Gegründet: 1983

„ADDISON Handwerk ist ein verlässliches Werkzeug und stellt sicher, dass unsere Abläufe stets auf der Höhe der Zeit und gut strukturiert sind.“

Seit zwei Jahrzehnten setzt Schindler Haustechnik in Simonswald/Schwarzwald auf die tägliche Unterstützung der Abläufe mit ADDISON Handwerk. Die speziell auf die Branchenanforderungen zugeschnittene Lösung hilft bei der Kalkulation von Angeboten ebenso wie bei der Verwaltung der Daten gewarteter Anlage bei Kunden. Besonders vorteilhaft ist zudem der einfache Datenabgleich mit dem Großhandel, durch den stets die aktuellen Preise und Verfügbarkeiten von Teilen abrufbar sind.

Was ein Handwerksbetrieb braucht

Bereits kurz nach der Unternehmensgründung hat sich Bernhard Schindler entschieden, Software für die Bearbeitung von Angeboten und Rechnungen einzusetzen, seinerzeit mit einer Vorgängerlösung von ADDISON Handwerk.

„Für einen Handwerksbetrieb ist es heute wichtiger denn je, neben der Handwerksleistung auch die Büroabläufe so modern wie möglich zu gestalten“, sagt der Handwerksmeister.

Die Bestellung von Teilen beim Großhandel lässt sich heute auch für kleine Betriebe über Schnittstellen organisieren, statt per Fax und Telefon. „Auch detaillierte Leistungsverzeichnisse für größere Projekte sind für uns heute Standard und stellen natürlich Anforderungen an unsere Bürokapazitäten“, so Schindler. Nicht zuletzt muss ein Betrieb immer die Kosten im Griff haben. Die genaue Kalkulation von Mindeststundenlöhnen sowie die gründliche Nachkalkulation umfangreicher Aufträge sind auch für Einzelunternehmer Pflicht, sobald ihre Betriebe eine gewisse Größenordnung erreichen.

Genau richtig im Funktionsumfang

Für Auftragsbearbeitung, Angebotserstellung, Projektrechnung nutzt Bernhard Schindler die entsprechenden Module in ADDISON Handwerk. In jüngster Zeit kommt auch das Modul für die Nachkalkulation zum Einsatz: „Bei größeren Projekten vergleiche ich dann die tatsächlichen Kosten mit denen des ursprünglichen Auftrags, das gibt mir ein klareres Bild von den Zahlen und ist natürlich wichtig für die Betriebsführung“, so der Inhaber. Denn wie profitabel sein Betrieb ist, lässt sich letztlich erst nach Abwicklung eines Auftrags erkennen, weiß Schindler. ADDISON Handwerk unterstützt ihn mit einer komfortablen und transparenten Kalkulation.

Handwerksbetriebe wie Schindler Haustechnik legen Wert darauf, dass eine Softwarelösung leistungsfähig, im Funktionsspektrum auf den Bedarf des Betriebs abgestimmt und dazu kostengünstig ist.

„ADDISON Handwerk bietet uns den richtigen Leistungsumfang zu einem angemessenen Preis. Ebenso schätzen wir die gute Betreuung durch die Niederlassung in unserer Nähe, die uns bei größeren Anpassungen stets mit Rat und Tat zur Seite steht“, ist Schindler zufrieden.

Ob Belegverwaltung, Materiallisten, Preispflege und Auftragsverwaltung, Servicemanagement oder automatischer Datenabgleich mit dem Großhandel: Schindler Haustechnik agiert mit ADDISON Handwerk am Markt äußerst schnell auf Kundenanfragen und ist einfach zu bedienen.

Integrierte IDS-Schnittstelle

Dank der integrierten IDS-Schnittstelle ist die Anbindung von ADDISON Handwerk an die Server der Großhändler ein Leichtes. „Preise und Lagerbestände können wir so direkt abfragen“, sagt Bernhard Schindler. Das erleichtert Schindler Haustechnik nicht nur die Erstellung eigener Angebote für Kunden dank der einfachen Datenübernahme. Auch bei umfangreichen Neubauprojekten ist der integrierte Datenaustausch eine zuverlässige und kostengenaue Hilfe.

„Wenn Architekten unsere Leistungen in ihre Angebote aufnehmen, dann übernehmen wir deren Datensatz und ergänzen ihn mit unseren Teilepreisen sowie den kalkulierten Arbeitsstunden und senden das Ganze an den Architekten zurück“, beschreibt Bernhard Schindler den typischen Ablauf. Dabei greift er über die IDS-Schnittstelle in ADDISON Handwerk auf die Bestände und Preislisten der Großhändler zu und kann diese einfach in das Leistungsverzeichnis integrieren – eine Sache von wenigen Minuten. Umständliche Papierkorrespondenz mit entsprechenden Fehlerquellen im Schriftverkehr und bei der Datenqualität sind damit passé und allen Seiten liegt ein jederzeit verbindliches und einfach zu recherchierendes Angebot vor. „Das ist sehr zeitsparend für uns und vor allem verlässlich“, so Schindler. Alle Belege lassen sich bei Bedarf zudem direkt aus ADDISON Handwerk heraus als PDF-Datei via E-Mail versenden.

Fazit: Verlässlich und zeitgemäß

Auch regelmäßig wiederkehrende Wartungsaufträge etwa für Heizungsanlagen wickelt Schindler Haustechnik mit ADDISON Handwerk ab. Aus den hinterlegten Daten kann Bernhard Schindler einfach den Arbeitsauftrag erstellen und die Wartungspauschale vermerken. Nach erledigter Arbeit wird dann die Rechnung auf Basis der Daten einfach per Mausklick erstellt. Bei größeren Projekten nutzt der Handwerksmeister heute konsequent die Möglichkeit der Nachkalkulation und ermittelt so die Kostendeckung. Auch bei der Kalkulation des richtigen Stundenlohns hilft ADDISON Handwerk: „Ich gebe die nötigen betriebswirtschaftlichen Daten ein – wie Stunden, Kosten, Urlaubstage, Krankheitstage und weiteres – und das Modul zeigt mir den Mindeststundenlohn, den ich berechnen muss. Bernhard Schindler ist zufrieden: „ADDISON Handwerk ist einfach zu bedienen, wir sparen im Betrieb viel Zeit dank der Schnittstellen und dem damit möglichen leichten Datenaustausch.“

 

<- Zurück zu: Handwerk