Aktuelles

10.03.2017

Nach der E-Bilanz kommt der Digitale Finanzbericht

30 ADDISON-Anwender sind in der Pilotphase dabei

Digitale Finanzbericht

Als Mitglied von XBRL Deutschland e. V. war Wolters Kluwer von Beginn an in der Arbeitsgruppe aktiv, die 2014 mit dem Auftrag gegründet wurde, eine Vorstudie zu „XBRL im Prozess der Kreditwürdigkeitsprüfung“ zu erstellen. Mit Beginn der Pilotphase des „Digitalen Finanzberichts“ werden 30 ADDISON-Anwender ab 1. Juni 2017 dieses neue Verfahren testen, das eine medienbruchfreie Bereitstellung von Finanzberichten für Banken ermöglicht. Der allgemeine Start der elektronischen Bilanzabgabe an die Kreditinstitute ist für den 01.04.2018 vorgesehen.

Zielsetzung der Arbeitsgruppe war und ist es, einen Zustand zu beenden, der bisher zwei Medienbrüche beinhaltet: Der Jahresabschluss wird durch den Steuerberater oder das Unternehmen selbst erstellt, liegt dann zwar in digitaler Form vor, wird aber bisher noch auf Papier ausgedruckt beim Kreditinstitut eingereicht und dann in der Regel im Analysesystem der Bank erneut erfasst. Um dieses umständliche Verfahren durch einen zeitgemäßen, durchgängig digitalen Prozess zu ersetzen, bietet sich das international etablierte Format XBRL (eXtensible Business Reporting Language) an, das auch bereits dem bewährten E-Bilanz-Verfahren zugrunde liegt. Für die von den Banken gewünschte Bereitstellung der relevanten Bilanzdaten nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) ist der XBRL-Standard bestens geeignet. Durch die E-Bilanz sind die Voraussetzungen hierfür bereits zu einem großen Teil vorhanden.

Wolters Kluwer hat den Digitalen Finanzbericht bereits in der ADDISON-Software implementiert. „Wir haben uns frühzeitig für eine zeitgemäße Form der Bereitstellung der Bilanzdaten für die Banken entschieden, um unseren Kunden unnötigen Aufwand zu ersparen.  Wir freuen uns, dass zahlreiche ADDISON-Anwender an der Pilotphase teilnehmen und sind gespannt auf die Erfahrungen, die sie mit der neuen Lösung machen werden“, sagt Andreas Hermanutz, in der Geschäftsführung der Wolters Kluwer Software und Service GmbH für Produktmanagement und –innovation verantwortlich.

Weitere Informationen: https://de.xbrl.org/news/digitaler-finanzbericht/

 

 

<- Zurück zu: Aktuelles