Seminare, Online-Schulungen und E-Learnings zum Thema Datenschutz


Update 2019: Datenschutz und Informationssicherheit

Update-Schulung für Mitarbeiter aus Unternehmen - Ihre Mitarbeiter sind der beste Schutz gegen Datenpannen!

Seminar-Nummer: DS.1008

Ihre gesetzliche Pflicht haben Sie für das vergangene Jahr erfüllt, indem Sie die Mitarbeiter und Beschäftigten Ihres Unternehmens zu den Themen Datenschutz und Informationssicherheit unterrichtet haben.


Auch 2019 ist Datenschutz ein wichtiges Thema im Unternehmen, daher empfiehlt sich eine jährliche Sensibilisierung der Mitarbeiter. Hierzu haben wir eine Update-Schulung vorbereitet.


Dieses E-Learning-Modul gibt Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die das Modul DS.1002 bereits 2018 absolviert haben, die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen, da wir Inhalte überarbeitet und neue Informationen eingebaut haben.

Ihr Nutzen

Wie schon 2018 bewährt: Alle Themen werden in diesem Update mit allen aktualisierten Themen, neuen Videos und Fragen kompetent, anschaulich und kurzweilig anhand von Praxisbeispielen erklärt. Die Flexibilität des E-Learning-Formats haben Sie schon zu schätzen gelernt. Erfolgskontrollen nach jeder bearbeiteten Einheit geben individuell Aufschluss über den jeweiligen Lernerfolg. Bei Bedarf kann jede Lerneinheit wiederholt werden. Ein Zertifikat attestiert die erfolgreiche Teilnahme an der Unterrichtung.


Ihre Mitarbeiter vertiefen auf diese einfache Art den gesetzeskonformen Umgang mit personenbezogenen und schützenswerten Daten und tragen damit entscheidend zur Sicherheit Ihrer Daten bei.

Inhalte

  • Warum dieses Training?
  • Informationssicherheit
    - Viren und Schadsoftware
    - Passwort-Management
    - Smartphones und Tablets (mobiles Arbeiten)
    - Social Engineering
  • Datenschutz
    - Grundlagen
    - Grundsätze und Anforderungen
  • Datenschutz im Notfall

Dauer

ca. 70 Minuten (Richtwert), diese Zeit kann je nach Lerngeschwindigkeit variieren

Demo abspielen

 

Zertifikat

ADDISON Akademie: personenbezogenes Teilnehmerzertifikat nach erfolgreicher Absolvierung

Teilnehmerkreis

Das E-Learning-Modul richtet sich an alle Beschäftigten eines Unter-nehmens, die mit personenbezogenen Daten zu tun haben und die das E-Learning DS.1002 bereits 2018 absolviert haben (Empfehlung: alle Mitarbeiter).

Teilnahmegebühr

€ 35,- zzgl.USt.  (jetzt mit 10% Treuerabatt für das Update, statt € 39,-)
pro Person und E-Learning-Modul

€ 9,90,- zzgl. USt.
ab dem 35. Teilnehmer pro Person und E-Learning-Modul (personenebezogener Zugang)


Update 2019: Datenschutz, Informationssicherheit und Verschwiegenheit

Update-Schulung für Mitarbeiter aus Steuerberatungskanzleien - Ihre Mitarbeiter sind der beste Schutz gegen Datenschutzvorfälle!

Seminar-Nummer: DS.1007

Ihre gesetzliche Pflicht haben Sie für das vergangene Jahr erfüllt, indem Sie die Mitarbeiter und Beschäftigten Ihrer Kanzlei zu den Themen Datenschutz, Informationssicherheit und Verschwiegenheit unterrichtet haben.


Auch im Jahr 2019 ist Datenschutz ein wichtiges Thema in der Kanzlei, daher empfiehlt sich eine jährliche Sensibilisierung der Mitarbeiter. Hierzu haben wir eine Update-Schulung vorbereitet.


Dieses E-Learning-Modul gibt Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die das Modul DS.1001 bereits im Jahr 2018 absolviert haben, die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse zu aufzufrischen und zu vertiefen, da wir Inhalte überarbeitet und neue Informationen eingebaut haben.

Ihr Nutzen

Wie schon 2018 bewährt: Alle Themen werden in diesem Update mit allen aktualisierten Themen, neuen Videos und Fragen kompetent, anschaulich und kurzweilig anhand von Praxisbeispielen erklärt. Die Flexibilität des E-Learning-Formats haben Sie auch schon zu schätzen gelernt. Erfolgskontrollen nach jeder bearbeiteten Einheit geben individuell Aufschluss über den jeweiligen Lernerfolg. Bei Bedarf kann jede Lerneinheit wiederholt werden. Ein Zertifikat attestiert die erfolgreiche Teilnahme an der Unterrichtung.


Ihre Mitarbeiter vertiefen auf diese einfache Art den gesetzeskonformen Umgang mit personenbezogenen und schützenswerten Daten und tragen damit entscheidend zur Sicherheit Ihrer Daten bei.

Inhalte

  • Warum dieses Training?
  • Informationssicherheit
    - Viren und Schadsoftware
    - Password-Management
    - Smartphones und Tablets (mobiles Arbeiten)
    - Social Engineering
  • Datenschutz
    - Grundlagen
    - Grundsätze und Anforderungen
    - Berufliche Verschwiegenheit im Kontexte der Steuerberatung
  • Datenschutz im Notfall

Dauer

ca. 75 Minuten (Richtwert), diese Zeit kann je nach Lerngeschwindigkeit variieren

Demo abspielen


Zertifikat

ADDISON Akademie: personenbezogenes Teilnehmerzertifikat nach erfolgreicher Absolvierung

Teilnehmerkreis

Das E-Learning-Modul richtet sich an alle Mitarbeiter einer Steuerkanzlei, die mit personenbezogenen Daten zu tun haben und das E-Learning DS.1001 bereits 2018 absolviert haben (Empfehlung: alle Mitarbeiter).

Teilnahmegebühr

€ 35,- zzgl. USt. (jetzt mit 10% Treuerabatt für das Update, statt € 39,-)
pro Person und E-Learning-Modul

€ 9,90- zzgl. USt.
ab dem 35. Teilnehmer pro Person und E-Learning-Modul (personenbezogener Zugang)


Datenschutz, Informationssicherheit und Verschwiegenheit

Basis-Schulung für Mitarbeiter aus Steuerberatungskanzleien - jetzt handeln und vor unangenehmen Folgen schützen!

Seminar-Nummer: DS.1005

Das Gesetz ist eindeutig: Beschäftigte bzw. Mitarbeiter sind zur Einhaltung der Datenschutzgesetze bzw. auf Vertraulichkeit zu verpflichten – zumindest sobald sie Umgang mit personenbezogenen Daten haben. Die Datenschutzkonferenz (DSK) der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hält in ihrem Kurzpapier Nr. 19 vom 29. Mai 2018 zudem fest, dass diese „verpflichtende Unterrichtung“ nicht nur die Beschäftigten von Auftragsverarbeitern, sondern auch die Verantwortlichen und deren Beschäftigte trifft.


Für Berufsgeheimnisträger gilt die berufliche Schweigepflicht gemäß § 203 ff StGB. Die Verpflichtung von Steuerberatungskanzleien zur Wahrung von Datengeheimnissen und zur Verschwiegenheit ergibt sich aus §62 StBerG.


Handeln Sie jetzt und kommen Sie mit der ADDISON Akademie ganz einfach Ihren gesetzlichen Verpflichtungen nach: Mit unserem modernen E-Learning-Modul werden Ihre Mitarbeiter verlässlich und flexibel in den Themengebieten Datenschutz, Informationssicherheit und Verschwiegenheit unterrichtet. Zusammen mit anderen organisatorischen Maßnahmen in Ihrer Kanzlei schaffen Sie mit unserer Schulung die Basis, um einen Datenschutzverstoß zu vermeiden und einer Überprüfung der zuständigen Aufsichtsbehörde standhalten zu können.
Unser E-Learning ist qualitativ hochwertig und flexibel einsetzbar, da es durch die Schulungsform zeit- und ortsunabhängig ist.

Ihr Nutzen

Alle Themen werden kompetent, anschaulich und kurzweilig anhand von Praxisbeispielen erklärt. Erfolgskontrollen nach jeder bearbeiteten Einheit geben individuell Aufschluss über den jeweiligen Lernerfolg. Bei Bedarf kann jede Lerneinheit wiederholt werden. Ein Zertifikat attestiert die erfolgreiche Teilnahme an der Unterrichtung. Ihre Mitarbeiter lernen auf diese einfache Art den gesetzeskonformen Umgang mit personenbezogenen und schützenswerten Daten. Sie werden darin geschult, Gefahren – insbesondere bei Telekommunikation/Internet – zu erkennen und Vorkehrungen zu treffen.

Inhalte

  • Grundlagen Datenschutz
    -
    Warum dieses Training?
    - Grundsätze und Anforderungen
    - Datenschutz im Notfall
  • Grundlagen Informationssicherheit
    -
    Phishing am Beispiel von E-Mails
    - Internet und Cloud-Dienste
    - Mein sicheres Passwort
    - Verhalten in der Öffentlichkeit (mobiles Arbeiten)
    - Verhalten im IT-Netzwerk (sicherer Arbeitsplatz)
  • Berufliche Verschwiegenheitspflicht 

Dauer

ca. 70 Minuten (Richtwert), diese Zeit kann je nach Lerngeschwindigkeit variieren

Zertifikat

ADDISON Akademie: personenbezogenes Teilnehmerzertifikat nach erfolgreicher Absolvierung

Teilnahmegebühr

€ 39,- zzgl. USt.
pro Person und E-Learning-Modul

€ 9,90- zzgl. USt.
ab dem 35. Teilnehmer pro Person und E-Learning-Modul (personenebezogener Zugang)


Datenschutz und Informationssicherheit

Basis-Schulung für Mitarbeiter aus Unternehmen - jetzt handeln und vor unagenehmen Folgen schützen!

Seminar-Nummer: DS.1006

Das Gesetz ist eindeutig: Beschäftigte bzw. Mitarbeiter sind zur Einhaltung der Datenschutzgesetze bzw. auf Vertraulichkeit zu verpflichten – zumindest sobald sie Umgang mit personenbezogenen Daten haben. Die Datenschutzkonferenz (DSK) der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hält in ihrem Kurzpapier Nr. 19 vom 29. Mai 2018 zudem fest, dass diese „verpflichtende Unterrichtung“ nicht nur die Beschäftigten von Auftragsverarbeitern, sondern auch die Verantwortlichen und deren Beschäftigte trifft.


Handeln Sie jetzt und kommen Sie mit der ADDISON Akademie ganz einfach Ihren gesetzlichen Verpflichtungen nach: Mit unserem modernen E-Learning-Modul werden Ihre Mitarbeiter verlässlich und flexibel in den Themengebieten Datenschutz und Informationssicherheit unterrichtet. Zusammen mit anderen organisatorischen Maßnahmen in Ihrem Unternehmen schaffen Sie mit unserer Schulung die Basis, um einen Datenschutzverstoß zu vermeiden und einer Überprüfung der zuständigen Aufsichtsbehörde standhalten zu können.

Unser E-Learning ist qualitativ hochwertig und flexibel einsetzbar, da es durch die Schulungsform zeit- und ortsunabhängig ist.

Ihr Nutzen

Ansprechend, einfach, bequem und nachweisbar!
Alle Themen werden kompetent, anschaulich und kurzweilig anhand von Praxisbei-spielen erklärt. Erfolgskontrollen nach jeder bearbeiteten Einheit geben individuell Aufschluss über den jeweiligen Lernerfolg. Bei Bedarf kann jede Lerneinheit wiederholt werden. Ein Zertifikat attestiert die erfolgreiche Teilnahme an der Unterrichtung.


Ihre Mitarbeiter lernen auf diese einfache Art den gesetzeskonformen Umgang mit personenbezogenen und schützenswerten Daten. Sie werden darin geschult Gefahren – insbesondere bei Telekommunikation/Internet – zu erkennen und Vorkehrungen zu treffen.

Inhalte

  • Grundlagen Datenschutz
    - Warum dieses Training?
    - Grundsätze und Anforderungen
    - Datenschutz im Notfall
  • Grundlagen Informationssicherheit
    - Phishing am Beispiel von E-Mails
    - Internet und Cloud-Dienste
    - Mein sicheres Passwort
    - Verhalten in der Öffentlichkeit (mobiles Arbeiten)
    - Verhalten im IT-Netzwerk (sicherer Arbeitsplatz

Dauer

ca. 70 Minuten (Richtwert), diese Zeit kann je nach Lerngeschwindigkeit variieren

Zertifikat

ADDISON Akademie: personenbezogenes Teilnehmerzertifikat nach erfolgreicher Absolvierung

Teilnahmegebühr

€ 39,- zzgl. USt.
pro Person und E-Learning-Modul

€ 9,90- zzgl. USt.
ab dem 35. Teilnehmer pro Person und E-Learning-Modul (personenebezogener Zugang)



DSGVO im Unternehmen erfolgreich umsetzten

Erste Erfahrungen mit der DSGVO in und aus der Praxis

Seminarnummer: DS.106

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Übergangsfrist zur Datenschutz-Grundverordnung abgelaufen. Seit diesem Datum müssen alle Dokumente und Prozesse dieser Regelung angepasst sein. Die Grundlagen zur DSGVO sind vermittelt und finden in den Unternehmen Anwendung. Der beste Schutz vor hohen Strafen ist der richtige Umgang bei der Datenverarbeitung personenbezogener Daten.
Erste Fragen stellen sich, Problem- und Sonderfälle beanspruchen viel Zeit. Workflows werden schon auditiert und effektiver gestaltet. Handeln Sie jetzt und gestalten Sie neue Abläufe gezielt und effektiv.

Ihr Nutzen

Wir werden uns in dieser Online-Schulung sehr intensiv der praktischen Umsetzung widmen. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragen und Sachverhalte aktiv einzubringen. Ihre Fragen werden in der Online-Schulung direkt beantwortet.
Senden Sie uns Ihre Anfragen bis jeweils eine Woche vor dem Schulungstermin an folgende E-Mail-Adresse: addison-seminaridee@wolterskluwer.com.


Zu allen wichtigen Fragen erläutern wir Fallbeispiele und geben Empfehlungen aus der Praxis.

Inhalte

  • Datenschutz
    - Risikoorientierung und die Risikoanalyse in der Informationssicherheit
    - Umgang mit Datenschutzvorfällen
    - Werbung
    - Arbeitnehmerdatenschutz
  • Dokumentationspflicht
    - Verzeichnis der Verarbeitungsübersichten anhand von Beispielen
    - Dokumentation von Richtlinien und Arbeitsanweisungen
    - Erforderliche Aufzeichnungen
  • Transparenz
    - Umgang mit Neukunden und Bewerbern
    - Umsetzungsbeispiele
  • Audits
    - Interne Datenschutzaudits zur Entlastung bei Prüfungen durch die Datenschutz- Aufsichtsbehörde
    - Erläuterung anhand der Prüfbögen der Datenschutz-Aufsichtsbehörden
  • Beantwortung Ihrer Fragen
  • Publikationen

Dauer

ca. 90 Minuten

Teilnahmegebühr

€ 95,- zzgl. USt.


DSGVO: Aufbauwissen für Administratoren

Den DSGVO-Anforderungen als Administrator gerecht werden!

Seminarnummer: DS.107

Administratoren stehen vor dem Spagat zwischen den Unternehmensinteressen und der technischen Umsetzung von Informationssicherheitsmaßnahmen unter Berücksichtigung diverser Bestimmungen und Gesetzte. Seit Ende 2017 gelten für Administratoren durch das „Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen“ neue Spielregeln beim Einsatz bei Berufsgeheimnisträgern. Der Umgang und Schutz personenbezogener Daten stellen Administratoren durch die neuen Regelungen der DSGVO zusätzlich vor weitere Herausforderungen.

Ihr Nutzen

Wir werden uns in dieser Online-Schulung sehr intensiv der praktischen Umsetzung widmen. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragen und Sachverhalte aktiv einzubringen. Ihre Fragen werden in der Online-Schulung direkt beantwortet.
Senden Sie uns Ihre Anfragen bis jeweils eine Woche vor dem Schulungstermin an folgende E-Mail-Adresse: addison-seminaridee@wolterskluwer.com.

Zu allen wichtigen Fragen erläutern wir Fallbeispiele und geben Empfehlungen aus der Praxis.

Inhalte

  •  EDV im „Normalbetrieb“
    - Neue Mitarbeiter
    - Abwesenheit eines Mitarbeiters (Urlaub, Krankheit)
    - Ausscheiden eines Mitarbeiters
    - Verhalten bei Datenschutzvorfällen
    - Keine Administration durch Externe ohne Auftragsverarbeitung
  •  Administration bei Berufsgeheimnisträgern (§ 203 Abs. 3 StGB, § 62a StBerG)
    - Voraussetzung für Wartungen bei Berufsgeheimnisträgern
    - Konkrete Umsetzung
    - Sanktionen
  •  Telekommunikationsgeheimnis (§ 88 TKG)
    - Umfang und Privatnutzung
    - Abrechnungs- und Verkehrsdaten
    - Offenbarung geschützter Daten
  •  Audits und Kontrollen
    - Kontrolle der Verbote der Privatnutzung
    - Ermittlungen gegen Beschäftigte
    - Gefahr im Verzug
  •  Strafrechtliche Tatbestände
    - Ausspähen und Abfangen von Informationen
  •  Beantwortung Ihrer Fragen

 

Dauer

ca. 90 Minuten

Teilnahmegebühr

€ 95,- zzgl. USt.

Bei Fragen zum Thema ADDISON Akademie stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Schreiben Sie uns eine E-Mail an: addison-akademie@wolterskluwer.com

Wir rufen Sie gerne zurück.