Seminare und Online-Schulungen AKTE Grundlagen und Kanzleiorganisation

 



AKTE | Grundlagen der AKTE-Software

Ein angenehmer Start für neue Mitarbeiter in den Kanzleialltag

Seminar-Nr. A_ZM.05

Die AKTE-Software ist der Dreh- und Angelpunkt aller Arbeitsmittel der Kanzlei. Sie haben einen neuen Mitarbeiter und möchten einen Überblick über die umfangreiche Softwarelandschaft geben, um den Start in den Kanzleialltag angenehm zu gestalten. Wir unterstützen Sie dabei.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Ihre neuen Mitarbeiter den Aufbau der aktenorientierte AKTE-Software anhand vorbereiteter Mandanten kennen. Ihre Mitarbeiter erhalten einen Überblick über die einzelnen Programmbereiche und deren Bedienung.

Inhalte

  • Aufbau der AKTE-Software
    - Aktenorientierte Softwarelösung
    - Zentralakte, Mandantenakte, Mitarbeiterakte
    - Übersicht der einzelnen Programmbereiche
    - Anlegen von Mandanten
    - Dokumente und Eigenschaften
  • Einblick in einzelne Programmbereiche
    - Finanzbuchhaltung
    - Anlagenbuchhaltung
    - Jahresabschluss
    - Einkommensteuer
  • ADDISON OneClick als Kommunikationsplattform und Datendrehscheibe
  • Umgang mit dem Post- und Fristenbuch
  • Auftrags- und Leistungserfassung

Dauer

Tagesseminar
Aktive Einbeziehung der Teilnehmer durch PC-Nutzung und praktische Übungen

Teilnahmegebühr

€ 305,- zzgl. USt.
pro Person und Seminar
€ 260,- zzgl. USt.

für jede weitere Person

aus der Kanzlei oder einem Unternehmen im selben Seminar
€ 248,- zzgl. USt.

für Auszubildende


AKTE | Arbeitskreis: Die zukunftsfähige Kanzleiorganisation

Konzeptionelle Ansätze für effektive, effiziente und digitale Arbeitsprozesse

Seminar-Nummer: A_ZM.06

Der digitale Wandel verändert das Geschäftsmodell des steuerberatenden Berufsstandes.

Die Digitalisierung impliziert einfache und schnellere Prozesse, eine effizientere Zusammenarbeit mit den Mandanten, der Finanzverwaltung und weiteren Institutionen. Nachhaltig effiziente Prozesse haben direkte Auswirkung auf die Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit einer Kanzlei.
Dennoch ist Digitalisierung kein Selbstläufer und erfordert Anpassungen des Kanzleimanagements, um die Ablauforganisation der Kernprozesse effektiv zu gestalten.
Nutzen Sie die Möglichkeiten und Vorteile der AKTE-Software, um Ihr digitales Potenzial für die Zukunft zu nutzen und die Weichen für Ihren Kanzleierfolg rechtzeitig zu stellen.

Ihr Nutzen

Wir zeigen Ihnen konzeptionelle Ansätze für eine erfolgreiche Umsetzung digitaler Prozesse, um Ihr Leistungsspektrum zukunftsorientiert auszubauen. Im Erfahrungsaustausch mit Ihren Berufskollegen können Sie Lösungsansätze zur Prozessoptimierung diskutieren. Darüber hinaus erhalten Sie Praxistipps.

Inhalte

  • Begriffe und Inhalte der Digitalisierung
  • Prozessoptimierung als Grundlage der Digitalisierung
  • Wege zur Digitalisierung – Schritt für Schritt
  • Vorteile der Digitalisierung einzelner Kernprozesse
  • Digitalisierungsansätze:
    • Digitaler Datentransfer
    - Möglichkeiten des Datentransfers
    - Effektive Verarbeitung im Kontoauszug
    • Rechnungswesen – digitale Belegverarbeitung
      - Servus Pendelordner — Scannen-Buchen-Archivieren (SBA)
      - Möglichkeiten des Datentransfers
    • ADDISON OneClick
      - Der Weg für eine effektive Zusammenarbeit mit Ihren Mandanten
      - Kommunikation und Datendrehschreibe
      - Vorteile aus Sicht der Kanzlei/des Mandanten
      - Welche Applikationen sind für Ihre Mandanten geeignet?
    • Jahresabschluss/Steuern
      - ADDISON Datenservice als Datendrehschreibe
      - Workflow: Versendung der Steuererklärungen und E-Bilanz, Offenlegung an den
         Bundesanzeiger; Abrufe der Bescheide; eEinspruch
      - Vorausgefüllte Steuererklärung; Steuerkontenabfrage
      - Der Digitale Finanzbericht (DiFin)
    • Einsatz Dokumentenmanagement-System (DMS)
    • Dashboard Datenschutzverordnung (DSGVO)
    • GoBD — Verfahrensdokumentation

Dauer

Tagesseminar
Workshop mit Demonstration

Teilnahmegebühr

€ 305,- zzgl. USt.
€ 260,- zzgl. USt.
für jede weitere Person
aus der Kanzlei im selben Seminar


AKTE | Anwendungsoptimierung sowie
Tipps & Tricks

Aus der Praxis für die Praxis rund um die AKTE-Software

Seminar-Nr. A_KA.07

Die AKTE‐Software ist der Dreh‐ und Angelpunkt aller Arbeitsmittel einer Kanzlei. Gerade deshalb ist es wichtig, effektive und effiziente Softwareanwendungen im Kanzleialltag stets im Blick zu haben.
Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung, die einfache und schnellere Prozesse und eine bessere Zusammenarbeit mit Mandanten, der Finanzverwaltung und weiteren Institutionen ermöglichen soll, ist die regelmäßige Evaluierung und Anpassung von Arbeitsprozessen eine zwangsläufige Notwendigkeit.

Mit dieser regelmäßigen Seminarreihe unterstützen wir Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit aktuellen und ausgewählten und aktuellen Themen bei der
Softwareanwendung.

Ihr Nutzen

Ausgewählte Funktionen werden Ihnen anhand von praktischen Beispielen vorgeführt und erläutert. Sie erhalten Anregungen, Ihre bestehenden Arbeitsprozesse  anzupassen. Freuen Sie sich auf neues Anwenderwissen und den Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen.
Die Teilnahme ermöglicht Ihnen die unmittelbare Umsetzung der vorgestellten Funktionen im Kanzleialltag.

Inhalte

  • Umgang mit einzelnen Basiskomponenten (Anwendersicht)
  • Anwendungsoptimierung aus den Arbeitsbereichen
    - Finanzbuchhaltung (einschl. Kostenrechnung)
    - Anlagenbuchhaltung
    - Jahresabschluss
    - Einkommensteuer
    - Beratung
    - Kanzleiorgansiation
    - ADDISON OneClick

Dauer

Halbtages Seminar

Teilnahmegebühr

€ 140,‐ zzgl. USt.
pro Person und Seminar
€ 120,‐ zzgl. USt.
für jede weitere Person
aus der Kanzlei im selben Seminar


AKTE | Effektives Kanzleicontrolling ist Chefsache

Aussagefähiges Kanzleicontrolling auf Basis der Auftrags- und Leistungserfassung

Seminar-Nummer: A_KA.03

Für die erfolgsorientierte Steuerung von Kanzleien sind Entscheidungen nur auf Grundlage aktueller und zeitnaher Informationen möglich. Der Bereich Auftragswesen bildet aufgrund seines internen Informationsgehalts die Basis für ein effizientes Kanzleicontrolling.
Die neue Mitarbeiterplanung ermöglicht gegenwärtig die Mandantenaufträge und den zur Verfügung stehenden Personaleinsatz unternehmerisch im Blick behalten.

Ihr Nutzen

Wir zeigen Ihnen Lösungsansätze, um das Auftragswesen an Ihre Kanzleigegebenheiten anzupassen. Im Erfahrungsaustausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen können Sie Beispiele aus der Praxis direkt analysieren und Lösungsansätze diskutieren.
In diesem Workshop werden Sie erfahren, wie einfach und schnell Sie die Instrumente der Kanzleiorganisation einsetzen können, um die Produktivität und Rentabilität Ihrer Kanzlei zu analysieren und effektiver zu steuern.

Inhalte

  • Kanzleicheck
    - Wie nutzen Sie die Auftrags- und Leistungserfassung?
    - Optimale Stammdateneinrichtung; Zentrale Einstellungen in der Kanzleiorganisation
  • Möglichkeiten der Rechnungssschreibung
    - Digitale Versandwege der Rechnungen über ADDISON OneClick oder E-Mail
    - Forderungsmanagement: über die OP-Buchhaltung zum Zahlungsverkehr und Mahnwesen
  • Leistungserfassung
    - Einsatz und Kontrolle
    - Plausibilitätsprüfung der Leistungserfassung
  • Analyse-Beispiele anhand der Leistungsübersichten
    - abrechenbare und nicht abrechenbare Leistungen
  • Analyse-Beispiele anhand der Auftragslisten
    - Überwachung der Ist-Gebühren, Ist-Kosten und Ist-Deckungsbeiträge
    - Nicht fakturierte Aufträge, fertige Aufträge
    - Nicht fakturierte Aufträge mit Leistungen
    - Fakturiert, ohne Leistungen, nie fakturierte Aufträge
  • Mitarbeiterumsatzlisten
    - Nach Umsatzanteilen, nach Leistungen
  • Mitarbeiterplanung  NEU
    - Aufbau und Möglichkeiten der Mitarbeiterplanung
  • Weitere Instrumente für das Kanzleicontrolling
    Erfahrungen aus der Praxis

Dauer

Tagesseminar

Teilnahmegebühren

€ 295,- zzgl USt.
pro Person und Seminar

€ 250,- zzgl. USt.
für jede weitere Person aus der Kanzlei


AKTE | Auftragsliste, Mitarbeiterumsatzliste und Leistungsübersicht leicht gemacht

Auftragswesen als Grundlage für ein effizientes Kanzleicontrolling

Seminar-Nummer: A_KA.201

Für die erfolgsorientierte Steuerung von Kanzleien sind Entscheidungen nur auf Grundlage aktueller und zeitnaher Informationen möglich. Der Bereich Auftragswesen bildet aufgrund seines internen Informationsgehalts die Basis für ein effizientes Kanzleicontrolling.

Ihr Nutzen

In dieser Online‐Schulung zeigen wir Ihnen, wie einfach und schnell Sie die bestehenden Auswertungen aus dem Auftragswesen nutzen können, um die Rentabilität und Produktivität Ihrer Kanzlei zu analysieren und effizienter zu steuern.
Wir bereiten die Auswertungen mit unterschiedlichen Zielinformationen Schritt für Schritt auf und Sie können das Erlernte direkt in der Praxis umsetzen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie die Mitarbeiterumsätze ganz einfach auswerten können.

Inhalte

  • Voraussetzung im Auftragswesen für aussagefähige Auswertungen
  • Auftragsliste
    ‐ Sortiert nach Rechnungsausgang
    ‐ Sortiert nach Mandanten/Ist‐Deckungsbeitrag
    ‐ Sortiert: nach Auftragsart
    ‐ Fakturiert ohne Leistungen
    ‐ Ffertige Aufträge nicht fakturiert
    ‐ Nicht fakturiert Aufträge mit Leistungen
    ‐ Nie fakturierte Aufträge
  • Leistungsübersichten
    ‐ Alle Leistungen
    ‐ Abrechenbare Leistungen
    ‐ Nicht abrechenbare Leistungen
    ‐ Abrechenbare Leistungen Ist-Kosten
    ‐ Abrechenbare Leistungen nicht fakturiert
  • Mitarbeiterumsatzliste
    ‐ Nach Umsatzaufteilung
    ‐ Nach Leistungserfassung
    ‐ Nicht fakturierter Auftrag fakturierte Aufträge

Dauer

ca. 90 Minuten

Teilnahmegebühr

€ 95,- zzgl. USt.
pro Person und Online-Schulung


AKTE | Kanzleiorganisation - Briefmanager

Einzelbriefe oder Serienbriefe schnell und effizient erstellen

Seminar-Nummer: A_KA.202

Diese Online-Schulung richtet sich an die Personen in einer Steuerkanzlei, die das Erstellen und die Ablage von Einzel- und Serienbriefen organisieren. Ausgehend von der Erstellung eines Briefes aus der AKTE-Software heraus werden die Bestandteile des Briefmanagers erläutert, wie z. B. kanzleiindividuelle Briefvorlagen, die Verwendung von Textbausteinen, die Funktionsweise von Platzhalteren (API-Variablen) und die Briefeigenschaften im Zusammenspiel mit den Vorlagen.

Ihr Nutzen

Lernen Sie, welche nützliche Funktionen und Programmbestandteile der AKTE-Software Ihnen das Briefeschreiben erleichtern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre bereits bestehenden Briefvorlagen integrieren können.

Inhalte

  • Bestandteile
  • Briefvorlagen, Textbausteine und API-Variablen
  • Briefmanager
  • Briefeigenschaften und Dokumentvorlagen
  • Textbausteine anlegen und verwalten  Arbeiten mit API-Variablen
  • Briefvorlage anlegen und kanzleiweit bereitstellen
  • Erstellen eines Einzel- und Serienbriefes

Dauer

ca. 90 Minuten

Teilnahmegebühr

 € 95,- zzgl. USt.
pro Person und Online-Schulung


AKTE | Kanzleiorganisation — Post- und Fristenbuch

Nutzen Sie das Post- und Fristenbuch effektiv in Ihrer Kanzlei

Seminar-Nummer: A_KA.203

Das Post- und Fristenbuch bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Posteingänge (Mandant, Finanzamt u. a.) und -ausgänge in der AKTE-Software zu verwalten. Posteingänge, die fristbehaftet sind, werden automatisch im Fristenbuch geführt. Die Fristen werden automatisch berechnet und können innerhalb der Kanzleiorganisation überwacht werden. Für Bescheide stehen Ihnen entsprechende Vorläufigkeitsvermerke und Bearbeitungszustände zur Verfügung.

Im Postbuch besteht die Möglichkeit zur Anbindung eines Archivierungssystems (DMS), des Zahlungsmanagements, des Auftragswesens und der Bescheidübersicht.
Mit der Funktionalität, Fristen und Termine für beliebige Dokumente anzulegen und daraus Termine und Erinnerungen aus dem Postbuch heraus zu generieren, kann das Postbuch als Prozessplattform verwendet werden, um Arbeitsprozesse zu steuern und an deren Bearbeitung zu erinnern.

Ihr Nutzen

Wir geben Ihnen einen Überblick über die Erfassungsmöglichkeiten ein- und ausgehender Post in Ihrer AKTE-Software sowie über die automatische Berechnung von Fristen für Steuerbescheide und anderer Dokumente. Wir zeigen Ihnen mögliche Eingabehilfen und Individualisierungen im Bereich der Stammdaten für Post- und Fristenbuch.
Darüber hinaus erhalten Sie konzeptionelle Ansätze, um das Post- und Fristenbuch in Ihre Kanzleiorganisation effektiv einzubinden.

Inhalte

  • Die Erfassungsmöglichkeiten über den Postbuchdialog
  • Arbeitsprozesse (Praxisbeispiele): Posteingänge und -ausgänge
  • Erfassung von Bescheiden mit Fristenüberwachung
  • Anlegen von Dokumentenschlüsseln zur einfachen und schnellen Posterfassung
  • Die Erfassung und der Umgang mit
    - Vorläufigkeitsvermerken
    - Bearbeitungszuständen
    - FristenprofilenÜberwachen der Fristen; Anzeige über das Erinnerungsfenster
  • Die Erfassung von Ausgangspost und die Möglichkeiten der Automatisierung
  • Verwaltung eigener Dokumentvorlagen für das Postbuch, zum Beispiel für die Fristenkontrolle für Ausgangspost
  • Mögliche Anbindung des Post- und Fristenbuchs
    - Archivierungssystem (DocuWare)
    - Zahlungsmanagement
    - Auftragswesen und Bescheidübersicht

Dauer

ca. 90 Minuten

Teilnahmegebühr

€ 95,- zzgl. USt.
pro Person und Online-Schulung


AKTE | Kanzleiorganisation – Rechnungen schreiben leicht gemacht

Der effiziente Prozess von der Auftragsanlage bis hin zur Rechnung

Seminar-Nr. A_KA.205

Effiziente Prozesse der Fakturierung in der Kanzleiorganisation haben enorme Auswirkungen auf das Forderungsmanagement.
Wir unterstützen Sie mit dieser Online-Schulung, um einen kompakten Überblick von der Auftragsanlage bis hin zur Rechnungsschreibung in der AKTE-Software zu erhalten.

Ihr Nutzen

Wir geben Ihnen Anregungen, wie Sie auf Basis der Auftrags- und Leistungserfassung den Prozess der Rechnungsschreibung effizient organisieren können.

Abhängig von der Kanzleiorganisation erhalten Sie Hinweise, wie Sie die Fakturierung in den Optionen steuern können. Ebenso zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten der direkten Versandwege im digitalen Kanzleialltag.

Inhalte

  • Optionen der Kanzleiorganisation für die Rechnungsschreibung
  • Rechnungsvorschlagsliste
    - Eigenschaften der Rechnungsvorschlagsliste
    - Steuerung der Rechnungsanschriften
    - Umgang mit Zahlungsweise und Fälligkeit
    - Auswahl der Rechnungsvorlage
    - Ausgabe der Auslagenpauschale gem. § 16 StBVV
    - Ausgabe eines Leistungsnachweises
    - Hinzufügen von Aufträgen
    - Sortierung der Rechnungspositionen
    - Ausgabe von PDF-Dokumenten
    - Rechnungsvergleich zum Vorgängerauftrag
    - Druck von Rechnungen
  • Direkte Versandwege wie E-Mail und ADDISON OneClick
  • Rechnungsausgangsbuch
    - Stornierung von Rechnungen
    - Erstellen von Gutschriften
  • Fakturierung von periodisch wiederkehrenden Aufträgen
    - Serienaufträge
    - Vorschüsse gem. § 8 StBVV
    - Pauschalen gem. § 14 StBVV

Dauer

ca. 90 Minuten

Teilnahmegebühr

€ 95,- zzgl. USt.
pro Person und Online-Schulung


AKTE | Die Mitarbeiterplanung sicher starten

Mitarbeiterplanung auf Basis der Auftrags‐ und Leistungserfassung (Schritt 1)

Seminar-Nr. A_KA.206

Jede Kanzlei muss heute die Mandantenaufträge und den zur Verfügung stehenden Personaleinsatz unternehmerisch im Blick haben.

In der AKTE‐Software steht Ihnen im Rahmen der Auftrags‐ und Leitungserfassung die Mitarbeiterplanung zur Verfügung. Mit diesem Zusatzprogramm können Sie schnell und einfach die Stunden Ihrer Mitarbeiter planen und Mandantenaufträgen zuordnen.

Ihr Nutzen

Im Rahmen dieser Online‐Schulung erhalten Sie einen kompakten Einblick in die Einrichtung und Vorgehensweise unseres Produktes Mitarbeiterplanung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den geplanten Zeitaufwand für bestehende wiederkehrende Aufträge (monatlich, jährlich) auf die Mitarbeiter verteilen können. Es werden verschiedene Auswertungsmöglichkeiten über die Ressourcen und Aufträge dargestellt (z. B. geplante und verfügbare Ressourcen usw.).

Gleichzeitig zeigen wir Ihnen, wie Sie neben der Planung der Mandantenaufträge die erforderlichen geplanten Mitarbeiterressourcen überwachen und steuern, um Mandantenaufträge zeitgerecht nach Plan umzusetzen. Ebenso wird dargestellt, wie Sie die Mitarbeiterplanung vorab simulieren und diese im Anschluss festschreiben, so dass Mandantenaufträge und Mitarbeiterplanung stets synchron sind.

Inhalte

  • Der Auftrag bzw. der Serienauftrag als Grundlage für die Mitarbeiterplanung
    - Auftragskarte (Serienaufträge, Vorschusspauschalen)
    - Zuständiger Mitarbeiter, Planstunden, Starttermin des Auftrags, Fertigstellungstermin
  • Aufbau der Mitarbeiterplanung
    - Voraussetzungen
    - Allgemeine Funktionen
  • Darstellung der unterschiedlichen Planungsgrundlagen auf Basis
    - der Planzeiten der Aufträge aus dem gewählten Jahr
    - der Istzeiten der Aufträge aus dem gewählten Jahr
    - der Leistungserfassung aus einem gewählten Jahr
  • Festschreiben der Planung als aktive Planung
    - Fehlende Aufträge automatisch anlegen
    - Serienaufträge automatisch vortragen
  • Aufbau und Möglichkeiten unter dem Register Mitarbeiter/Mandant
    - Umgang aus der Kanzlei‐ und Mitarbeiterakte
  • Effektive Hinweise zur Vorbereitung vor Durchführung der Mitarbeiterplanung (Checkliste)

Dauer

ca. 120 Minuten

Teilnahmegebühr

€ 195,‐ zzgl. USt.
pro Person und Online‐Schulung

Wichtiger Hinweis

Sie erhalten nach der Teilnahme die Lizenzfreischaltung für das Zusatzprodukt Mitarbeiterplanung.
Folgt eine Kanzlei‐Schulung (1 Tag) für die Mitarbeiterplanung, dann wird Ihnen die Teilnahmegebühr der Online‐Schulung auf den Preis der Kanzleischulung angerechnet.


Bei Fragen zum Thema ADDISON Akademie stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Schreiben Sie uns eine E-Mail an: addison-akademie@wolterskluwer.com

Wir rufen Sie gerne zurück.