Sicher und effizient: Die Erstellung der E-Bilanz mit ADDISON

Für alle Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2011 beginnen, ist der Jahresabschluss elektronisch an die Finanzverwaltung zu übermitteln - die sogenannte E-Bilanz.

Alle bilanzierenden Unternehmen, die ihren Gewinn nach § 4 Abs. 1, § 5 oder § 5a EStG ermitteln, sind - unabhängig von Rechtsform und Größe - davon betroffen. Für das Wirtschaftsjahr 2012 kann der Jahresabschluss aufgrund der Nichtbeanstandungsregelung noch auf Papier und anhand der bisherigen Gliederung eingereicht werden. Umso mehr sollte diese Zeit aber genutzt werden, die Voraussetzungen zur einfachen und effizienten Erstellung der E-Bilanz zu schaffen. Spätestens ab dem Wirtschaftsjahr 2013 ist die elektronische Übermittlung verpflichtend.

Die Grundlagen für die E-Bilanz werden bereits bei der Erfassung der laufenden Geschäftsvorfälle gelegt. Die seitens der Finanzverwaltung aufgestellte Taxonomie stellt bestimmte Anforderungen an Umfang und Gliederungstiefe des zu übermittelten Jahresabschlusses. Was ist u. a. bei Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen zu beachten? Wie gliedern sich die Umsatzerlöse? Welche Auswirkungen ergeben sich aufgrund des Buchungsverhaltens für die E-Bilanz? Diese und weitere Themen müssen bis zum Wirtschaftsjahr 2013 analysiert und die Auswirkungen umgesetzt werden.

Anwendungszeitraum

Schritt für Schritt zur erfolgreichen Erstellung und Übertragung der E-Bilanz mit ADDISON

Die Erstellung und Übertragung der E-Bilanz ist direkt in ADDISON Jahresabschluss integriert. Weitere Module zur Konvertierung, Taxonomiezuordnung, Mapping und Übertragung der E-Bilanz werden nicht benötigt. Darüber hinaus stehen zusätzlich alle weiteren Funktionen, u. a. das Berichtswesen in Microsoft® Word und die elektronische Offenlegung beim Bundesanzeiger, zur Verfügung. Und dies ohne zusätzlichen Aufwand oder zusätzliche Kosten.

  1. Bereitstellung der Daten - Flexibel und individuell
  2. Die ADDISON-Kontentaxonomie - Kontenrahmenunabhängig
  3. Begleitendes Seminarangebot - Die ADDISON Akademie
  4. Die Gliederung der E-Bilanz - Immer die aktuell gültige Taxonomie
  5. E-Bilanz-Vorschau - Prüfung des Buchungsverhaltens zu jedem Zeitpunkt
  6. Die Erstellung der E-Bilanz Schritt für Schritt zum Ziel