Minimieren Sie Ihre Auftragsdurchlaufzeiten

In Verbindung mit der ADDISON-Handwerkssoftware gibt es jetzt die mobile Auftragsbearbeitung für Ihre Monteure. Minimieren Sie Ihre Auftragsdurchlaufzeiten. Aufträge werden zeitnah bearbeitet und zur Abrechnung ins Büro zurück gesendet.

Vom Büro aus werden die auftragsrelevanten Daten sowie das eigentliche Auftragsformular als PDF an den Monteur gesendet. Zusätzlich können beliebige Dateien als Anhang mitgeschickt werden, wie z. B. Fotos, Pläne, Einbauanleitungen, Beschreibungen etc.

Der Monteur empfängt diese Aufträge manuell oder automatisiert mit allen auftragsrelevanten Daten. Per Fingertip startet der Monteur die Auftragsbearbeitung – die Uhr läuft für ihn mit. Der Auftrag kann jederzeit unterbrochen werden, z. B. für die Mittagspause oder weil ein Folgetermin stattfinden muss. Wenn der Monteur beim Kunden fertig ist, beendet er den Auftrag – Datum und Uhrzeit werden gestempelt und die benötigte Dauer angezeigt. Nun öffnet der Monteur das PDF-Formular, füllt es aus und lässt es vom Kunden unterschreiben. Anschließend sendet er den Auftrag zurück ins Büro. Ein Auftrag kann auch unter Angabe von Gründen vom Monteur abgelehnt werden, bspw. weil er diesen Auftrag zeitlich nicht mehr an diesem Tag abarbeiten kann.

Im Büro ist durch eine Übersicht schnell ersichtlich, welcher Auftrag sich in welchem Status befindet und auch für welchen Auftrag bereits die Rechnung erstellt werden kann. Bei der Rechnungsstellung wird das vom Monteur ausgefüllte und vom Kunden unterschriebene PDF mit dem Rechnungsbeleg verknüpft. Im optimalen Fall können also vormittags erledigte Aufträge bereits am selben Tag abgerechnet und an den Kunden verschickt werden – das verkürzt Ihre Auftragsdurchlaufzeiten erheblich!