Bewerberdatenschutz

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Online-Stellenausschreibung. Wolters Kluwer legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher informieren wir Sie gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz(BDSG), über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Bewerbung.


Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln.

Datenerhebung
Möchten Sie sich bei Wolters Kluwer bewerben, so benötigen wir hierzu einige Angaben zu Ihrer Person. Im Rahmen der (Online-)Bewerbung werden daher folgende Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet:

  • Titel
  • Anrede
  • Nachname, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • Telefon-/Mobilnummer
  • Anlagen-Upload für Bewerbungsunterlagen (z. B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)
  • Sprachkenntnisse
  • Bevorzugtes Tätigkeitsfeld
  • Bevorzugter Standort
  • Gehaltsvorstellungen
  • Bewerbungsquelle

Zudem werden bei Aufruf unserer Seiten von Ihrem Webbrowser automatisch technische Informationen an uns übermittelt. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Angaben über den von Ihnen verwendeten Browser, Informationen zum Betriebssystem, Uhrzeit und Datum Ihres Besuchs und gegebenenfalls Referer URL. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. Sie als Nutzer bleiben anonym. Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus Ihrer Bewerbung ist uns nicht möglich.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen unter www.wolterskluwer.de/datenschutz.

Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen übermittelten Daten ggf. zur Erstellung von Statistiken über den (Online-)Bewerbungsprozess verwendet werden können. Die Erstellung dieser Statistiken erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken und erfolgt in keinem Fall personalisiert sondern in anonymisierter Form.

Zweck der Erhebung und Übermittlung von Daten
Ihre Daten werden nur für die Besetzung von Stellen innerhalb der Wolters Kluwer Unternehmensgruppe verwendet. Stellenbesetzungen erfolgen bei Wolters Kluwer in Zusammenarbeit der zuständigen Mitarbeiter unserer Personalabteilung und der Vorgesetzten der Fachabteilungen. Die Vorgesetzten der Fachabteilungen wie auch die Mitarbeiter unserer Personalabteilung können zu unterschiedlichen Unternehmen der Wolters Kluwer Unternehmensgruppe gehören. Daher können Ihre Daten innerhalb der Wolters Kluwer Unternehmensgruppe ausgetauscht werden.

Ihre Bewerbungsdaten werden vertraulich und geschützt nur dann an Dritte (z. B. Dienstleister) weitergegeben, wenn diese in den Stellenbesetzungsprozess eingebunden sind. Die Dienstleister werden sorgfältig ausgewählt. Die vertrauliche und sichere Behandlung Ihrer Daten stellen wir entsprechend den gültigen Datenschutzbestimmungen sicher. Die Übermittlung Ihrer Daten an staatliche Einrichtungen erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.

Ihre Online-Bewerbung
Ihre Bewerbungsdaten werden in unserem Bewerbermanagementsystem gespeichert. Der Datentransfer zwischen Ihrem lokalen Browser und unserem Bewerbermanagementsystem erfolgt verschlüsselt über https.

Ihre schriftliche Bewerbung (Postbewerbung) sowie E-Mail-Bewerbung
Bei schriftlichen Bewerbungen werden Ihre Daten in unser Bewerbermanagementsystem eingegeben und Ihre Dokumente werden eingescannt. Anschließend erhalten Sie unverzüglich Ihre Originaldokumente zurück.

Unser Bewerberpool
Sollten wir für Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung keine passende Stelle vakant haben, wir aber aufgrund Ihres Profils zu der Auffassung gelangen, dass Ihre Bewerbung auch für andere Bereiche innerhalb der Wolters Kluwer Unternehmensgruppe interessant sein könnte, speichern wir Ihre Bewerbungsdaten für maximal 24 Monate in unserem Bewerberpool, damit wir auch zu einem späteren Zeitpunkt nochmals Kontakt mit Ihnen aufnehmen können. Sollten wir uns für eine Aufnahme Ihrer Daten in unseren Bewerberpool entschließen, werden wir Sie in einer gesonderten E-Mail nochmals entsprechend informieren. Sie können der Speicherung jederzeit durch eine E-Mail an die Personalabteilung widersprechen (recruitment@wolterskluwer.de). Nach maximal 24 Monaten werden Ihre persönlichen Daten ohne besondere Benachrichtigung bzw. weitere Archivierung aus dem Bewerberpool gelöscht.

Datenlöschung
Die Löschung der übermittelten Daten erfolgt nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben.

Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, so können Ihre Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, gespeichert und genutzt werden.

Natürlich haben Sie jederzeit das Recht Ihre Bewerbung zurückzuziehen.

Cookies
Ein Cookie ist eine Datei, die auf dem Computer eines Besuchers gespeichert wird, sobald er eine Internetseite aufruft. Wenn er diese Internetseite erneut aufruft, zeigt der Cookie an, dass es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Wir übermitteln Cookies mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers und können diese während Ihres laufenden Besuchs auf unseren Internetseiten und bei späteren Besuchen auslesen. Unsere Cookies sind mit Hilfe der Sicherheitsstandards Ihres Browsers gegen ein Auslesen durch Dritte geschützt. Cookies dienen im Wesentlichen dem Zweck, Ihnen die Nutzung unseres Angebots so komfortabel wie möglich zu machen. So ermöglichen die durch uns eingesetzten Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen, Sie für passwortgeschützte Bereiche automatisch bequem anzumelden, Ihnen z.B. Werbung nur begrenzt häufig anzuzeigen oder Ihnen die Nutzung von speziellen Funktionalitäten leicht zugänglich zu machen. Sollten Sie dennoch die Cookies deaktivieren wollen, können Sie über die Hilfe-Funktion in der Menüleiste des von Ihnen genutzten Webbrowsers nachlesen, welche Einstellungen Sie vornehmen müssen, um die Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Dort erhalten Sie außerdem Informationen über weitere Cookie-Einstellungen, bspw. Hinweis- und Warnfunktionen zu der Löschung existierender Cookies. Um eine uneingeschränkte und störungsfreie Nutzung unserer Internetseiten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Funktionen vollständig eingeschaltet zu lassen.

Auskunft & Widerruf
Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht zu den uns erteilten Einwilligungen und das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten Informationen zu erhalten. Zur Wahrnehmung der vorgenannten oder sonstiger den Datenschutz betreffenden Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich an den Datenschutzbeauftragten der Wolters Kluwer Deutschland GmbH (dsb@wolterskluwer.de).

Einwilligung
Mit Klick auf den Button „Akzeptieren“ unter "Jetzt bewerben" erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Wolters Kluwer die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf.

Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nur dann, wenn Sie Ihre Einwilligung durch Klicken des Buttons bestätigt haben.

Ansprechpartner/Datenschutzbeauftragter
Haben Sie Fragen zum Datenschutz oder wollen von Ihrem Auskunfts- oder Widerrufsrecht Gebrauch machen, dann wenden Sie sich bitte an dsb@wolterskluwer.de.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Aufgrund der technologischen Entwicklung und der Fortentwicklung der Rechtsprechung behalten wir es uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.

Darüber hinaus weisen wir auch auf unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen für unsere Webseiten hin.